Pflanze des Monats

November 2018: Die Mammillarien (Mamillaria spp.)

Mammillaria hahniana


Zu den Kakteen (Cactaceae) gehören neben großen Säulenkakteen auch zahlreiche kleinere Kugelkakteen. Bei uns sind insbesondere Vertreter der Warzenkakteen (Mammillaria) als Zimmerpflanzen beliebt. Sie passen noch auf schmale Fensterbänke, da ihr sukkulenter Sproß oft weniger als 10 cm hoch wird. Die Sprosse weisen zahlreiche in Spiralen angeordnete Warzen auf. Letztere tragen an ihrer Spitze Areolen (sog. Dornbüschel), deren „Stacheln“ Schutz vor Fraßfeinden bieten. Die Zwitterblüten können im Verhältnis zum Pflanzenkörper relativ groß werden und einen Durchmesser von über 5 cm erreichen. Aus ihnen gehen zylindrisch-eiförmige Beerenfrüchte hervor, die oft rötlich gefärbt sind.

Mit über 150 Arten zählt die Gattung Mammillaria zu den größten Kakteengattungen. Ihr Verbreitungsgebiet erstreckt sich vom Südwesten der USA über Mittelamerika und die Karibik bis in den Norden Südamerikas. Die meisten Arten kommen an felsigen Standorten in Mexiko vor. Auf der Fensterbank bevorzugen die Mammillarien Südlagen, wobei sie von reichlich Sonne und Wärme profitieren.
 

Mammillaria surculosa
Frühere Pflanzen des Monats