Energie und Entspannung durch Naturverbundenheit im Botanischen Garten

Mitten in der Stadt gelegen, bildet der Botanische Garten eine Ruheoase, in welcher der Mensch von einer großen Artenvielfalt, Farbenpracht, Düften, frischer Luft und den Geräuschen der Natur umgeben ist. Dort werden alle Sinne auf eine angenehme Weise angeregt. Körperliche Aktivität an der frischen Luft, der Kontakt zu Erde, Wasser und verschiedensten anderen Lebewesen und die intensive Beziehung zu den Prozessen von Werden, Wachsen, Reifen und Vergehen stärken Körper und Psyche. Dies bildet die Grundlage und Schnittstelle im Zusammenwirken von Übungen zur Konzentration und Entspannung, Energieflüssen und dem Botanischen Garten.

Klang und Entspannung

Qigong und Klang

Wohltuende Übungen des Qigong lenken die Aufmerksamkeit auf den Körper, die Atmung und den Fluss der Lebensenergie. Beweglichkeit und mentale Ausgeglichenheit werden gefördert. Das anschließende Klangbad mit Klangschalen und weiteren Instrumenten führt in eine angenehme Entspannung. Lassen Sie den Alltag hinter sich und gönnen Sie sich eine Auszeit.
Das Angebot der Klang- und Entspannungstherapeutin Katharina Madry richtet sich an Interessierte mit und ohne Vorerfahrung, ein Einstieg ist jederzeit möglich.

Termine
Fr. 07.06., 12.07., jeweils 19.00–20.30 Uhr. Voranmeldung erforderlich (s. u.).
Teilnahmebeitrag 21 € pro Person (35 € "Zeit zu Zweit"-Tarif).
Bitte mitbringen: Yogamatte o. ä. als Liegeunterlage, Decke, bequeme Kleidung.

Natur-Klangbad

Genießen Sie eine Auszeit zum Wohlfühlen und gönnen Sie sich dieses besondere Erlebnis mit Katharina Madry: Inmitten der Natur des Botanischen Gartens erklingen sanfte Töne von Klangschalen und Gong und laden ein zum Liegen, Lauschen und Entspannen. Umgeben vom Gesang der Vögel und Duft der Pflanzen können Sie den Alltag hinter sich lassen und neue Kraft schöpfen.

Termine
Sa. 08.06., 15.06., 27.07., 03.08., jeweils 19.00–20.15 Uhr. Voranmeldung erforderlich (s. u.).
Teilnahmebeitrag 18 € pro Person (30 € "Zeit zu Zweit"-Tarif).
Bitte mitbringen: Yogamatte o. ä. als Liegeunterlage, Decke, bequeme Kleidung.
Zudem können individuelle Termine vereinbart werden.

Klangmomente unter'm Reetdach

Termine
Mo. 13.05., zu Gast: Claudia Schlutow Heymama, Beraterin für ätherische Öle. Voranmeldung erforderlich (s. u.).
16.45–18.00 Uhr: Duftende Klangreise für Familien (15 €/E-K Paar, weitere Teilnehmende 6 €)
18.30–20.00 Uhr:  Workshop Aromaöle & Klangentspannung (19 €)

Märchen & Zauberklänge im Tipi

Zum 1-jährigen KLANGSONNE-Jubiläum im Botanischen Garten gibt es ein besonderes Klangerlebnis: In Kooperation mit ISKA findet eine Märchenlesung mit Harfe und Klangschale im Tipi statt. Es gibt zwei Veranstaltungen.

Termine
Fr. 31.05., 16.45–17.45 Uhr für Kinder/Familien. Ein Elfenmärchen mit Harfenbegleitung und weiteren Instrumenten, entspannte Klangmomente mit Klangschalen und ein kreatives Mitmachangebot.

Fr. 31.05., 18.45–19.45 Uhr für Erwachsene. Ein Märchen aus Kindheitstagen mit Harfenbegleitung. Im Anschluss ein Klangschalen-Klangbad zum Entspannen.

Voranmeldung erforderlich (s. u.).

Spirit Flow Nature

Ein Tag mit Impulsen zum Wohlfühlen, Kraft schöpfen und Entspannen.

Termine
Sa. 17.08., 11.00–20.00 Uhr (35 € Tagesticket/55 € Zeit zu Zweit). Voranmeldung erforderlich (s. u.).

Informationen und Anmeldung
Katharina Madry, WhatsApp/SMS/Tel. 0151-220 76 810, Email mail(at)klangsonne.com, www.klangsonne.com.
 

Achtsamkeit

Unter Pflanzen

Von Pflanzen umgeben zu sein, ist bekanntermaßen gut für das Gemüt. Die verschiedenen Grüntöne, Blütenfarben und Düfte wirken stimmungsaufhellend, gleichzeitig filtern Pflanzen Schadstoffe aus der Luft und verbessern dadurch die Luftqualität. Naturgeräusche wirken entspannend und ausgleichend, an der frischen Luft kann unser Körper neue Kraft tanken.

Zeit für Entspannung fehlt uns allerdings häufig. Doch schon ein kurzer, bewusster Spaziergang in einem Park kann sich positiv auf Körper und Stimmung auswirken. Um zu erfahren, warum uns die Natur so gut tut, können Sie gemeinsam mit Swane Jung, Biologin und Achtsamkeitstrainerin, die Pflanzenwelt des Botanischen Gartens erkunden und dabei Entspannungsübungen kennenlernen, die sich im Anschluss ganz einfach in den Alltag integrieren lassen.

Termine
Sonntag, 18.08. und 01.09., jeweils 11:00–12:00 Uhr
Teilnahme kostenfrei.

Informationen
Swane Jung, Email mail(at)schwanexpeditionen.de, www.schwanexpeditionen.de.

Biodanza

Tanze den Stress weg

Biodanza ist eine Einladung zum Erleben (span. vivencia) unserer ureigenen Vitalität, Kreativität, Lebensfreude und Sinnlichkeit, zum Erleben unseres Lebenstanzes. Die kraftvolle Verbindung von Musik, Bewegung und Begegnung in der Gruppe öffnet einen Raum der Wertschätzung und des Angenommenseins. Hier, in Verbindung mit uns selbst, können wir all unseren Gefühlen begegnen und unseren Weg weitergehen, Schritt für Schritt.

Das Leben eines jeden Menschen ist geprägt von Liebe, Zuneigung und Unterstützung, aber auch von Ablehnung, Angst und Verlusten. Tief in uns brennen jedoch unbeirrbar die Sehnsucht und das Wissen über die Möglichkeit, uns immer wieder neu mit unserer Kraft und unserem Glück zu verbinden, auch in schwierigen Lebenssituationen immer wieder die Möglichkeit neu wahrzunehmen, das Leben voll auszukosten. Biodanza arbeitet mit den Potentialen dieses Wissens. Biodanza ist ein ganzheitliches System der Integration und Entwicklung menschlicher Potentiale.

Willst Du Kraft tanken in der Natur? Willst Du tanzen in Freude und Leichtigkeit durch dein Leben? Willst Du Dich wertschätzend mit lieben Menschen verbinden? Birgit Barkholz, Facilitadorin und Supervisorin für Biodanza seit 2008, bietet an Montagabenden Biodanza im Freigelände des Botanischen Gartens an.

Aus Freude am Leben, komm tanzen!

Termine
Montag, 13.5., 10.6., 15.7., 26.8. und 23.9. jeweils 17.03 Uhr, Treffpunkt am Rondell am Ende des Hauptwegs.
Bitte Wasser zum Trinken und eine Decke mitbringen.
Teilnahmebeitrag je Termin 18,00 €.

Informationen und Anmeldung
Birgit Barkholz, biodanza(at)gesunde-leben.de, https://gesunde-leben.de.