Ab 8. April 2022: Workshops für Makrofotografie

Julia Boldt Fotografie

Die Fotografie und die Natur haben sich schon immer perfekt verbinden lassen. Als Stadtbewohner hat man selten das Gefühl von weiter Landschaft oder kann eine abwechslungsreiche Natur genießen. Der Botanische Garten bietet hier eine wohltuende Ausnahme. In den wechselnden Bereichen kann sich das Fotografenherz austoben. Und besonders wenn es an die Motive dicht heran geht, entfaltet der Botanische Garten seinen Charme durch die große Fülle an unterschiedlicher Flora.

Vor diesem Hintergrund bietet die Fotografin Julia Boldt Fotoworkshops für Einsteiger und für Fortgeschrittene im Botanischen Garten an. Bei den Workshops erhalten die Teilnehmer die Gelegenheit, in einer kleinen Gruppe die Makrofotografie etwas näher kennen zu lernen. Die Kurse finden alternierend alle zwei Wochen statt, um jedem Teilnehmer die Gelegenheit zu bieten, die Artenvielfalt im Garten auf eine neue Weise zu entdecken.

• Du beherrschst die Grundeinstellungen deiner Kamera und möchtest mehr über das Thema Makrofotografie lernen? Dann ist dieser Workshop für dich geeignet.

Julia Boldt Fotografie

Die Kurse richten sich an Einsteiger und beinhalten ein kleines Kennenlernen, um warm zu werden. Es werden abwechslungsreiche Themengebiete angesprochen, um die Makrofotografie möglichst umfangreich zu beleuchten. Es findet kein Vortrag statt, sondern gemeinschaftliches Fotografieren. Die Themen sind: Technische Voraussetzungen, Günstige Helfer für die Makrofotografie, Fotografieren aus der Hand und mit Stativ, Kameraeinstellungen für verschiedene Motivideen in der Makrofotografie, Blumenfotografie, Sehen und Einschätzen, Erfahrungsbericht und Stolpersteine, aus denen du lernen kannst, sowie Bildbesprechung vor Ort.

• Du möchtest deine fotografischen Kenntnisse erweitern und perfektionieren?

Alle vier Wochen bietet Julia Boldt einen Workshop für Fortgeschrittene im Botanischen Garten an. Hierbei werden Lösungen für individuelle Fragen und Themenbereiche intensiv erarbeitet. Die Themen sind: Vorteile eines Makroobjektivs, Abbildungsmaßstäbe größer als 1:1, Wetterbedingungen und Jahreszeiten, Sehen und Einschätzen, von der Planung bis zum Wunschmotiv, Insekten finden und festhalten, günstige Helfer für die Makrofotografie, Bildbesprechung vor Ort, Erfahrungsbericht und Stolpersteine, aus denen du lernen kannst.
 

Die Workshoptermine 2022

Die Dauer eines Workshops beträgt 2 Stunden plus 15 Minuten Kennenlernzeit zu Beginn. Die Termine richten sich nach dem Sonnenstand, um vom besten Licht zu profitieren. Die Kurse finden freitags einmal im Monat für Einsteiger und alle zwei Monate für Fortgeschrittene statt. Einzelheiten zur Anmeldung s. unten.

Julia Boldt Fotografie

Makrofotografie für Einsteiger 16.15–18.30 Uhr

08.04.2022
20.05.2022
17.06.2022
22.07.2022
12.08.2022
16.09.2022
07.10.2022

Makrofotografie für Fortgeschrittene 16.15–18.30 Uhr

06.05.2022
01.07.2022
02.09.2022

• Du möchtest lieber ein individuelles Coaching an einem Tag deiner Wahl?

Über die Kursinhalte hinaus werden hier Lösungen für individuelle Fragen erarbeitet und nach Wunsch bestimmte Themengebiete näher beleuchtet. Das Einzelcoaching kann das ganze Jahr über nach Vereinbarung stattfinden.

Anmeldung

Julia Boldt

Voraussetzung: Wetterfeste Kleidung und eine eigene Kamera (manuelle Einstellungsmöglichkeit der Blende und Verschlusszeit sind von Vorteil). Bitte melden Sie sich im Voraus an und entrichten Sie eine Teilnahmegebühr von EUR 59,99 (Einsteiger und Fortgeschrittene) oder EUR 79,99 (Einzelcoaching) im Voraus oder vor Ort. Die maximale Teilnehmerzahl pro Workshop beträgt nur vier Personen, das Coaching findet einzeln statt.

Kontakt: Tel. 0176 555 25 787
Email: info(at)juliaboldt.de
https://juliaboldt.de/makroworkshop.html

Julia Boldt Fotografie